Plug & Pray

Biografie/Gesellschaft, Deutschland 2010

Ist der Mensch eine Maschine aus Fleisch? PLUG & PRAY öffnet die Tür zu den geheimen Laboratorien der künstlichen Intelligenz, taucht ein in eine Welt, in der Computertechnologie, Robotik, Biologie, Neurowissenschaft und Entwicklungspsychologie verschmelzen. Ausgerechnet ein Wegbereiter der Computertechnik und der Entwickler des ersten Chatbots „ELIZA“, Joseph Weizenbaum, wird zum schärfsten Kritiker des technologischen Größenwahns. Der in Berlin geborene Weizenbaum floh mit seiner Familie 1936 vor den Nationalsozialisten in die U.S.A. und machte Karriere als Professor of Computer Science am berühmten Massachusetts Institute of Technology. Kurz vor seinem Tod tritt er an zu seinem letzten Duell mit den Schöpfern der Roboter, die den Menschen ersetzen sollen. PLUG & PRAY eröffnet einen hochaktuellen Dialog zwischen den euphorischen KI-Forschern und dem altersweisen Computerpionier über die Frage, worin Menschsein eigentlich besteht.
92 Min.
HD
Ab 6 Jahren
Sprache:
Deutsch
Untertitel:
EnglischFranzösischPortugiesischRussischSpanisch

Auszeichnungen

Festival of Science Documentary Films, Olomouc Bester Film
Bayerischer Filmpreis 2010 Bester Dokumentarfilm
Mostra de Ciencia e Cinema La Coruña 2010 Bester Film

Weitere Informationen

Komposition:

Rainer Bartesch

Sound Design:

Mauricio Wells

Originaltitel:

Plug & Pray

Originalsprache:

Deutsch

Format:

16:9 HD, Farbe

Bewertungen:

FBW "besonders wertvoll"

Altersfreigabe:

Ab 6 Jahren

Sprache:

Deutsch

Untertitel:

EnglischFranzösischPortugiesischRussischSpanisch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database