Anfangszeiten

Kurzfilm/Gesellschaft, Deutschland 1966

»Anfangszeiten« entstand als Kooperation mit der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, an der Wolfgang Ramsbott, der Leiter der Filmabteilung des LCB, unterrichtete: eine absurde Geschichte um fünf Fahrradfahrer, die als rollende Kinowerbung durch die Stadt rasen. Jeder von ihnen hat ein Stück einer riesigen Filmwerbung an seinem Fahrrad befestigt. Christian Bau (geb. 1942) studierte an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) in Hamburg in der ersten Filmklasse der Bundesrepublik Deutschland, die 1965 von Wolfgang Ramsbott geleitet wurde. Nach seinem Abschluss 1969 arbeitete er u.a. mit Robert van Ackeren und Werner Nekes und gehört zu den Wegbereitern des "Anderen Kinos". 1980 gründete er mit anderen Dokumentarfilmemacher/innen die Filmkooperative "die thede" in Hamburg-Altona, in der er seither seine Dokumentarfilme realisiert. Als Produzent betreut er auch externe Filmprojekte. 1999 Gründung der "thede filmproduktion". Sein Film "Maschinensturm" über den Konflikt Mensch/Maschine erhielt 1987 den Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.
15 Min.
HD
Ab 12 Jahren
Sprache:
Deutsch
Untertitel:
EnglischFranzösisch

Weitere Informationen

Produktion:

Wolfgang Ramsbott

Originalsprache:

Deutsch

Format:

16:9 HD, S/W

Altersfreigabe:

Ab 12 Jahren

Sprache:

Deutsch

Untertitel:

EnglischFranzösisch

Weiterführende Links:

IMDb

The Movie Database

Filmportal